Baum auf Zaun/Straße – Unwetterlage

Datum: 1. Juni 2018 
Alarmzeit: 2:30 Uhr 
Alarmierungsart: Funk 
Dauer: 30 Minuten 
Art: Technische Hilfeleistung  > Umgestürzter Baum  
Einsatzort: Heidelberg-Kirchheim 
Einsatzleiter: J. Reichenbach 
Mannschaftsstärke: 1/6 
Fahrzeuge: Florian Heidelberg 10/44 


Einsatzbericht:

Wegen der Meldung eines auf ein Trafohaus gestürzten Baumes wurde die Besatzung unseres Löschgruppenfahrzeug 20/16 um 02:30 Uhr in den Heidelberger Stadtteil Kirchheim alarmiert.

Wie sich herausstellte, war lediglich ein großer Ast des besagten Baumes abgebrochen und auf den, das Trafohäuschen umschließenden Zaun gestürzt. Darüber hinaus ragte der Ast in den Verkehrsraum.

Mittels Motorkettensäge wurde der Ast zerkleinert und aus dem Verkehrsraum und vom Zaun entfernt, sodass keine Gefahr mehr von ihm ausgehen konnte.

Das angrenzende Trafohäuschen wurde im Anschluss nochmals – negativ – auf mögliche Schäden kontrolliert.

Kaum die Rückfahrt zum Gerätehaus angetreten, wurde unser Fahrzeug gemeinsam mit der Besatzung unseres HLF 24/14-Schiene und Kräften der Berufsfeuerwehr Heidelberg zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Hotel in der Rudolf-Diesel-Straße (Einsatz Nr. 30/2018) alarmiert.