Bereitschaft im Gerätehaus / Wachverstärkung – Flächenbrand & Hilfeleistung

Datum: 22. April 2018 
Alarmzeit: 18:02 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger, Funk, Telefon 
Dauer: 1 Stunde 38 Minuten 
Einsatzort: Feuerwache Heidelberg 
Mannschaftsstärke: 1/5 + 1/7 + 0/2 
Fahrzeuge: Florian Heidelberg 10/44, Florian Heidelberg 10/46, Florian Heidelberg 10/49 


Einsatzbericht:

Kurz nach 18 Uhr wurden einige unserer Einsatzkräfte, welche sich nach dem Sommertagsfest und einem Besuch beim Tag der offenen Tür der Abteilung Wieblingen noch im Gerätehaus befanden, wegen zwei parallel laufender Einsätze der Berufsfeuerwehr telefonisch darum gebeten, in Bereitschaft im Gerätehaus zu verbleiben.

Zwei weitere Kameraden, welche sich zum Tausch von Schlauchmaterial auf der Feuerwache Heidelberg befanden, sollten dort verbleiben.

Wenige Minuten später wurden die Kameraden aus dem Gerätehaus telefonisch darum gebeten, ebenfalls die Feuerwache anzufahren. Außerdem wurden unsere Melder ausgelöst, damit auch die in der Freizeit befindlichen Kameraden noch zur Wachverstärkung die Feuerwache anfahren.

Es kam zu keinem Folgeeinsatz.

Wir waren mit insgesamt 16 Mann, davon elf Atemschutzgeräteträger, sowie drei Löschfahrzeugen im Einsatz.

Einsatzende war für unsere Kräfte gegen 19:40 Uhr.